Praxis Nandi - Praxis für Körperintegration und Meditation                                                                                                                                                 


Energiearbeit Ist emotionale Verarbeitung

Das Lernen mit Energie/Licht und den Gefühlen um zu gehen.




Die  fünf Kräfte die das Leben bauen:


Licht/Energie-Dunkelheit/Anhalten-Verschmelzen/Erstarren-Raum/Freiheit

Die Energie äußert sich als feinstoffliche Kräfte, die die Struktur des Universums durchziehen von der höchsten Bewußtseinsbene bis in die stoffliche materielle Welt .Sie werden heute schon in der Quantenphysik benannt.
Im Körper zeigen sich diese Kräfte durch die fünf Sinne als Tore zur Welt. Sie führen vom Körper aus in die feinstoffliche Welt, die mit der Welt der Gefühle beginnt.
Sie sind gleichzeitig auch die großen universellen Kräfte die aus Energie und Licht, Schwerkraft und 
Magnetismus und Raum bestehen.

Die verankerte SEHNSUCHT in uns führt uns zu den Kräften:
In uns Menschen ist die Sehnsucht nach diesen Kräften und der Führung durch sie tief verankert.
Die Sehnsucht nach Licht und immer größerer Helligkeit, die Sehnsucht nach Anhalten und am Ende eines Tages sich in eine wonnige Dunkelheit sinken zu lassen um alles loslassen zu dürfen.
Die Sehnsucht nach Verschmelzen und Hingabe und die Sehnsucht nach Frieden und Gesundung
Schließlich hat der Mensch die Sehnsucht nach Freiheit und Befreiung.

Erfahrung von Essenz:
Die fünf Kräfte holen uns in unserer feinsten Empfindung im Körper ab um den Weg zur essentiellen Erfahrung des Lebens als Ganzheit zu ermöglichen. Diese Erfahrung übersteigt unser kleines persönliches Denken und Empfinden(das Ich) und wirkt integrierend. Diese Tiefe lebt sowohl in unserem Herzen als auch in der kosmischen Weite des Alls. Die Energiebahnen stellen die Verbindung her. Das körperliches Dasein kann als Wohlempfinden erlebt werden und als Ort an dem alle Erfahrungen sein dürfen.

Erfahrung der Meditativen Arbeit:
Die Regenerierung des feinstofflichen Fühlens hilft die unterschiedlichsten Verwicklungen von Gefühlen zu klären, führt über die Körpererfahrung hinaus und tief in das zelluläre Bewusstsein

hinein. Die enstehende Entspannung erschafft eine Anbindung an die Ganzheit  des Lebens . Eine innere Klarheit und Ausrichtung erscheint. Gefühle in der Empfindung fließen zu lassen, ist enorm entlastend. Zu erfahren, dass das Fühlen der große Schlüssel 
für das Hier und Jetzt ist, ist eine grundlegende Erfahrung .

Seminarangebot: Spiritueller Bassiskurs-Wochenende/Schnupperkurs Heidelberg